ETH/USD könnte den Marktpreis wieder über 380 Dollar bringen

Ethereum-Preisvorhersage: ETH/USD könnte den Marktpreis wieder über 380 Dollar bringen

ETH/USD kämpft immer noch damit, über 380 Dollar zu bleiben, da der gesamte Markt eine kurze Pause einlegt.

Schlüssel-Ebenen:

  • Widerstandsebenen: $420, $440, $460
  • Unterstützungsstufen: $300, $280, $260

ETH/USD erholt sich derzeit über $360 und wird wahrscheinlich bald wieder über $380 steigen. Ethereum wird seit den letzten vier Tagen zinsbullisch gehandelt und die Münze bei The News Spy handelt jetzt über dem gleitenden 9- und 21-Tage-Durchschnitt. Das Monatshoch bleibt bei 488,95 $, während die nächste Unterstützung für den aktuellen Handel kurzfristig bei 330 $ liegt.

Was ist von Ethereum (ETH) zu erwarten?

Wenn der Ethereum-Preis bricht und über den gleitenden Durchschnitten bleibt, könnte er den Widerstand von 380 Dollar testen. Ein erfolgreicher Durchbruch über dieses Niveau könnte jedoch die Türen für einen erneuten Anstieg über die 400 $-Marke öffnen. In dem genannten Fall dürfte der Preis in den kommenden Sitzungen in Richtung der Widerstandsmarken von $420, $440 und $460 steigen.

Da sich zudem der technische Indikator RSI (14) um die 49er Marke bewegt, befindet sich die nächste Unterstützung um den 9-Tage-MA bei $350. Sollte es einen rückläufigen Durchbruch unterhalb dieser Unterstützung geben, könnte ETH/USD die $320-Unterstützung testen. Die nächste große Unterstützung liegt nahe der $300-Marke, wo die Bullen wahrscheinlich eine starke Position einnehmen werden. Weitere Verluste könnten den Kurs in Richtung der Unterstützungsniveaus von $280 und $260 führen.

Im Vergleich zu Bitcoin zeigt das Tages-Chart, dass der Ethereum-Preis in einem Aufwärtstrend um 0,0333 BTC gut gehandelt wird. Sobald der Preis über der 21-Tage-MA liegt, besteht die Möglichkeit, dass langfristig zusätzliche Vorteile erzielt werden können. Der nächste Widerstandsschlüssel laut The News Spy über 0,0340 BTC liegt nahe dem Niveau von 0,0350 BTC. Wenn der Kurs weiter steigt, könnte er bei künftigen Sitzungen sogar die 0,0360 BTC und darüber brechen.

In der Zwischenzeit, falls die Bären wieder zurückkehren, könnten die Unterstützungen bei 0,0305 BTC und 0,0302 BTC ausspielen, bevor sie auf die kritische Unterstützung bei 0,0300 BTC rollen und dies könnte ein neues Wochen-Tief für das Paar schaffen. Die Tagesaussichten sehen jedoch rückläufig aus, da sich der RSI (14) um die 46er Marke bewegt, was auf eine Seitwärtsbewegung des Marktes hindeuten könnte.